Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Burg Cachtice

Es ist eine wunderschöne Burgruine, die eine wunderschöne Aussicht auf die Gegend bietet. Für ihre Legende über die blutige und unbarmherzige Gräfin Bathory wird sie als geheime Burg in den Karpaten benannt. Die Burg wurde dank der Gräfin Elisabeth Bathory, die hier im Umbruch des 16. und 17. Jahrhunderts gelebt hatte, bekannt.

Beckovský burg

ist eine der Wachen der Burg. Es wurde an der Wende 12.a13 Jahrhundert Chronik Anonymus erwähnt., Und die Existenz der archäologischen Forschung bestätigt. Es war eine Königsburg, die recht umfangreiche Immobilien ausgeschlossen. Seine große gehörte Mr. Matus Cak Trencin (Ende 13. Jahrhundert)

Trencin burg

Die hier durchlaufenden Handelsstrassen haben das Mittelmeer und den Balkan mit Osteuropa verbunden. Die Waagfurten und die Karpatenpässe, die die Burg schützte und kontrollierte, dienten als eine Verbindung zwischen dem Gebiet Ostungarns und den mittelslowakischen Bergstätten mit Mähren, Tschechei, Schlesien und Polen. Die Burg wurde im 11.Jahrhundert als eine Grenzfestung gebaut.

muzeum

Militärgeschichtsmuseum Piešťany

Im Museum kann man eine einzigartige Sammlung von 90 Exemplaren der Artillerie-, Rad-, Eisenbahn-, Flugabwehrmilitärtechnik und Flugzeugen besichtigen. In zwei Hangars sind zwei Drittel der Exemplare ausgestellt, die sonstigen befinden sich draußen.