Monthly Archives: Februar 2015

3

Über uns

MAB Entertainment s.r.o. ist ein neu gegründetes Unternehmen, das die Organisierung von Kursen und Ausbildung für verschiedene  Arten des Schießens auf professionellem Niveau anbietet. Mittels unserer Partnergesellschaft RDA s.r.o. können wir Ihnen auch Ausbildungskurse sowie Ausbildungsaktivitäten, Schiess- und Ausbildungsplätze sowie auch die dafür notwendige  Ausrüstung und Ausstattung. Die angebotenen Kurse und
Ausbildungsprogramme sind für Anfänger geeignet, die mehr über diese  nicht so traditionelle Sportart erfahren möchten, sowie auch für Fortgeschrittene, die schon Schiesserfahrung mit dem Umgang einer Waffe und dem Schießen haben.
Die Ausbildungsaktivitäten leitet ein professionelles Team des Unternehmens RDA, s.r.o., die schon seit dem Jahr 2007 besteht. Dieses Unternehmen verfügt über den Waffenschein/Lizenz  und
arbeitet im notwendigen Rahmen mit den Institutionen der öffentlichen Verwaltung  zusammen.
RDA s.r.o. beschäftigt sich vor allem mit der Realisierung der Kurse und Ausbildungsprogramme  und der Tätigkeitsbereich der MAB Entertainment s.r.o.  liegt bei Gewinnung von neuen Kunden, Marketingaktivitäten im Ausland sowie auch die Reservierung von den einzelnen Programmen.
1

Kurse

Schiesstechnik:
Grund- und Fortgeschrittenenkurse die auf die Methoden der Manipulation und Verwendung verschiedener Typen und Waffenarten sowie auch deren Technik und auch mit Aufklärung der Prinzipien, orientiert sind.

Kondition und Drill:
Kurse mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad sind für die Aufrechterhaltung und Verbesserung von Geschicklichkeit erworbenen Schiesstechnik bestimmt.

Profis und Simulationen:
auf die Berufsvorbereitung und für konkrete reale Situationen ausgerichtet, vor allem für Leibwächter, Agenten in Krisengebieten, Angestellte der SBS, Stadtpolizei usw.

 

 

 

2

Team

Personen, die die einzelnden Kurse leiten, garantieren die Einhaltung eines hohen professionellen Niveaus. Unser Team setzt sich aus Personen zusammen, die bereits eine jahrelange Schiesserfahrung haben und die benötigte Relevanz und theoretische Informationen an unsere Klienten weitergeben.

Mgr. Miroslav SISKA – Generaldirektor

Herr Siska war seit 1984 für die slowakische Polizei tätig, von 1993-2010 arbeitete er in der Kontrollfunktion der Spezialkommandos der slowakischen Polizei, zugleich organisierte er Ausbildungsprogramme für die Spezialkommnandos für das Innenministerium, Verteidigungsministerium und Finanzministerium der Slowakischen Republik.

Ing. Ludovit MIKLANEK – Geschäftsführer

Techniker und Waffen-Konstrukteur im Bereich der Handgewehre und Schussmunition mit Staatsprüfung. Er beschäftigt sic h mit der Problematik der Waffennutzung und dem legalen Waffenbesitz aufgrund der Rechtsvorschriften der Slowakischen Republik. Er beteiligt sich aktiv am legislativen Prozess uns arbeitet langjährig mit den Waffenherstellern und Prüfungsstellen zusammen. Herr Miklanek ist Vertreter im Slowakischen Akkredationsrat und Mitglied in der technischen Kommission bei der Slowakischen Institution technischer Normalisierung.

Jozef DIDY, CIBG – Team leader und Ausbilder

Team leader und zertifizierter Ausbilder für die Selbstverteidigung, Schiessvorbereitung und der Problematik Counter – Sniper. In den Jahren 2008 – 2011 war er in der Slowakei in der Direktorfunktion der internationalen Assoziation für Leibwächter IBA und ILETA The Counter – Terror Group. Herr Didy beteiligt sich bis heute an Spezialmissionen im Ausland.

Ivan SEBIK – Ausbilder für den Bereich taktisches Schießen

Er beteiligte sich an auszubildenden Seminaren der US Forces. Seine Karriere als Ausbilder des 5. Regiments der Spezialermittlung, im Bereich des taktischen Schießens, beendete er seine staatliche Funktion im Verteidigungsministerium der Slowakische Republik.

Ing. Peter LASSAK – Ausbilder für den Bereich Schießen aus langer Entfernung

Er arbeitete im Spezialbereich im Polizeikorpspräsidium (ÚOU PPZ) als Ausbilder für Schießausbildung aus langen und kurzen Waffen. Herr Lassak beschäftigte sich mit der methodischen und praktischen Führung der Schießausbildung für alle Mitglieder des Polizeipräsidiums aus allen Handgewehren sowie Schützen. Er absolvierte diverse Auslandsaufenthalte bei speziellen Antiterroristischen Polizeieinheiten in Frankreich – RAID, Tschech. Rep. – URNA, Ungarn – Készenléti Rendörség. Auf Grund seiner Befugnis als Schiessausbilder, beteiligt er sich an der Führung der Schießausbildung und Schützenausbildung NaKA des Innenministeriums der Slowakischen Republik.

Ing. Martin MEDVEC – Ausbilder Filipino Combat Systems Kali

Herr Medvec arbeitete 17 Jahre in der Slowakischen Garde. Hiervon arbeitete er 10 Jahre im Spezialkommando des Verteidigungsministeriums und 4 Jahre übte er die Funktion des Kommandanten aus. Er absolvierte und führte verschiedene Eingriffe gegen gefährliche Attentäter mit unterschiedlichen Kriminalfällen. Vertreter des FCS Kali für die Slowakische Republik. Er bildet FCS Kali in folgenden Staaten aus: Slowakei, Tschechien, Polen, Österreich, Ukraine, Russland, Malaysia und Mexiko. Er beteiligte sich an verschiedenen Kursen und Seminaren für den Bereich Kampf mit Kalt- und Schusswaffen.

Juraj Pagac – Tauchausbilder

Ausbilder von Grund- und Spezialkursen für technisches und kreatives Tauchen im renommierten Tauchkurssystem IANTD. IANTD (International Association of Nitrox and Technical Divers, USA).

 

 

 

 

 

4

Prinzipen

Wir wissen, wenn die Schiessvorbereitung auch in nicht hervorsehbaren Situationen funktionieren soll, muss es vorher ein System geben. Der professionelle Umgang mit einer Waffe basiert auf 3 Grundbausteinen, die für die Beherrschung von Krisensituationen notwendig sind.

  • Theorie und Taktik
  • – Das Kennenlernen von Prinzipien wie Waffen und Prozesse funktionieren. Gründe, wie wir uns in bestimmten Situationen verhalten und reagieren und wie wir uns der Situation anpassen.
  • Praxis und Kondition
  • – Geschicklichkeit in der Technik der Waffenbeherrschung und deren regelmäßiger Erneuerung. Begriffe wie Muskelgedächtnis und strenger Ausbildung muss jeder guter Schütze kennen.
  • Werte uns Psyche
  • – es sind Eigenschaften, die dem Schützen helfen, schnell eine Krisensituation auszuwerten und schnell eine Entscheidung zu fällen. Sich über mögliche Folgerungen bewusst zu werden und anhand dessen sich für die richtigen Prioritäten zu entscheiden.
  • Das Ausbildungskonzept muss diese Grundbausteine berücksichtigen. RDAcamedy hat dieses Konzept und bietet es seinen Klienten an. Darum begegnen Sie sich in unseren Kursen nur mit professionellen Ausbildern, die ein breites Spektrum des technischen Grundbausteins unseres Unternehmens für die Gewährleistung vollwertiger Ausbildung aufweisen. Unser Konzept basiert auf diese aufeinander folgenden drei Schritten:
  • SENSE
  • – (Wahrnehmung) nehme alle deine Sinne so wahr, damit du eine gute Übersicht über die ganze Situation und Verhältnisse n rund um dich hast. Andererseits wird deine Reaktion misslich und du müsstest keine weitere Chance bekommen.
  • THINK
  • – (denke) die stärkste Waffe des Schützen ist sein Gehirn. Werte die Situation gut aus und reagiere richtig, ein Schuss kann man nicht mehr zurück nehmen.
  • DO
  • – (handle) benutze die trainierte Technik in bestimmten Situationen. Halte alle Sicherheitsgrundprinzipien in Hinsicht auf alle beteiligten Personen und deren Aufgabe in der Situation ein.
  • Das Ziel unserer Kurse und Ausbildungsprogramme ist die physische und mentale Vorbereitung eines verantwortungsbewussten, alleindenkenden und funktionierenden Einzelgängers. Ein Schütze, der für die Realität vorbereitet ist.
  • Wir sind für Sie da. RDA Team